Hilfe bei Beschwerden

 

Bei körperlichen und seelischen Beschwerden in der Schwangerschaft kann jede Frau Hebammenhilfe in Anspruch nehmen. Nach telefonischer Absprache kommt die Hebamme nach Hause oder es wird ein Treffen in der Hebammenpraxis vereinbart. Durch Gespräche, Aufklärung, Entspannung oder Übungen können oft Ängste und Sorgen gemindert und z.T. körperliche Beschwerden reduziert werden.

Mögliche Beschwerden:
- Übelkeit, Erbrechen,
- Verdauungsprobleme,
- Krampfadern, Hämorrhoiden,
- Wadenkrämpfe,
- vorzeitige Wehentätigkeit,
- Schlaflosigkeit,
- Ängste, Träume

oder jede andere individuelle Befindlichkeit, die beschwerlich ist.


  Rufen Sie mich an: Tel. 0 49 24 - 18 48 Ich berate Sie gern.