Schmetterlingsmassage n. Eva Reich (keine Kassenleistung)

 

"Wie das Nordlicht am Nachthimmel flackert, so reagiert unsere Lebensenergie, leuchtet und bewegt sich unter dem Energiefeld, das von der berührenden Hand eines anderen ausströmt. Eine Berührung kann uns von Kopf bis Fuß wieder zusammenfügen, kann die zerbrochenen Teile unserer Lebensenergie über Barrieren fließen lassen." ( Eva Reich )

Die Kinderärztin und Körpertherapeutin Dr. Eva Reich hat die Schmetterlingsmassage schon in den 50-er Jahren eingesetzt, um frühgeborenen oder kranken Babys zu helfen, den Schock der Geburt, die abrupte Trennung von der Mutter und/oder die schmerzhaften Eingriffe auf der Intensivstation zu bewältigen.

Diese Massage wird so sanft wie von einem Schmetterling berührt durchgeführt. Es ist ein Einhüllen mit Streicheleinheiten, das den inneren Energiefluss anregt und Kontakt herstellt zwischen dem Baby und seiner engsten Bezugsperson.

Ideal für
   - Frühgeborene,

   - kranke Babys,

   - Babys, die in der Schwangerschaft, während der Geburt oder danach Belastungen ausgesetzt waren,

   - Babys, die nicht richtig ankommen können, etc.

Für alle Neugeborenen geeignet, jedoch besonders hilfreich für Babys, 
die Komplikationen in der Schwangerschaft, während oder nach der Geburt erlebt haben. 
Zum Beispiel vorzeitige Wehen, Frühgeburt, Kaiserschnitt, Beatmung o.ä.

 


   
Termin: Diese Massage findet oft einzeln und zuhause statt, vielleicht im Rahmen der Wochenbettbetreuung. Sie kann aber auch gesondert wahrgenommen werden, je nach Bedarf zuhause, in meiner Praxis und auch in der Gruppe. Dazu bedarf es individueller Absprachen. Bei Interesse möglichst früh melden